Archiv für den Monat: September 2015

Der Keltisch-Römische Freundeskreis erkundet den südlichen Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

Das Ziel der diesjährigen Jahresfahrt des Keltisch-Römischen Freundeskreises war der südliche Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm. Eine Halbtagestour in die nähere Umgebung, bei der manch einer Neues entdeckte. Erstes Ziel der Fahrt war die Kreisstadt Pfaffenhofen a.d. Ilm. Im Laufe dieser einstündigen Stadtbesichtigung erkundeten die Teilnehmer an der Seite einer erfahrenen Stadtführerin die verwinkelten Ecken der Stadt, hörten die wahren Geschichten, historische Kuriositäten und auch lustige Begebenheiten und Anekdoten.
Im Anschluss ging die Fahrt weiter zur Basilika St. Arsatius nach Ilmmünster. Die dreischiffige Basilika wurde ca. 1200 n. Chr. erbaut und ist das Wahrzeichen dieser Gemeinde. Der nächste Aufenthalt war in Scheyern mit Besichtigung der Klosterkirche und des Scheyerer Kreuzes, eine Monstranz des Klosters, die der Überlieferung nach einen Splitter des Heiligen Kreuzes bewahrt.
Nach einer gemeinsamen Einkehr in der Klosterschenke Scheyern ging die Studienfahrt zurück nach Manching.

_wsb_647x483_Jahresfahrt_2015