Archiv für den Monat: März 2016

FÜR DIE ZUKUNFT LEBENDIG

Der Keltisch-Römische Freundeskreis – Heimatverein Manching e.V., kurz KRFK,  wurde am 25. Oktober 1984 durch Herbert Mayr als anerkannter, gemeinnütziger Verein gegründet.

Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, die herausragende historische Bedeutung des keltischen Oppidums Manching und des Römerkastells für die Zukunft lebendig zu erhalten und in das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit zu bringen.

Dies wurde zunächst erreicht durch die Einrichtung eines Heimatmuseums in Manching, dem Vorläufer des neu gegründeten heutigen Kelten Römer Museums Manching. Führungen, Vorträge und Studienfahrten sowie die Unterstützung des Museumsbeim Betrieb des Museums-Cafes, bei der Museumsaufsicht sowie bei der Organisation und Durchführung der Museumsfeste sind ebenfalls Teil des vielfältigen Aufgabenbereiches des Keltisch-Römischen Freundeskreises.

Wenn Sie Gefallen und Interesse an unserem Verein haben und als aktives oder förderndes Mitglied beitreten wollen, so sind Sie jederzeit herzlich willkommen. Zu diesem Zweck drucken Sie bitte die nachfolgende Beitrittserklärung aus und senden diese an folgende Adresse:

Keltisch-Römischer Freundeskreis Heimatverein Manching e.V.
c/o Dr. Georg Schweiger
Steinwies 22
84077 Manching

Einladung zur Kulinarik-Führung mit Verkostung am 18. März 2016

Der Keltisch-Römische Freundeskreis Heimatverein Manching e.V. lädt seine Mitglieder herzlich zur  Kulinarik-Führung mit Verkostung am Freitag, 18. März 2016, um 18.00 Uhr, ein.

Zusammen mit einer Archäologin können sich kulinarisch Interessierte mit allen Sinnen in die Koch-, Eß- und Trinkgewohnheiten von vor gut 2000 Jahren zurückversetzen lassen und auf eine schmackhafte Zeitreise gehen. Mit den Ohren, der Nase und dem Gaumen werden sie z. B. mit Gerichten von Julius Cäsar und einem mit Kräutern gewürztem Bier in die Zeit der Kelten versetzt. Aus Columnellas und Apicius Kochbüchern, den „Schuhbecks“ und „Lafers“ der römischen Zeit, erfährt man unter anderem mehr über die Küche der reichen Römer. Kulinarische Gaumenschmeichler, die nach den Rezepten der beiden römischen „Starköche“ zubereitet wurden, geben einen Einblick in die antike Geschmackswelt. Daneben erfahren die Gäste viel Interessantes zu den damals verwendeten Lebensmitteln und deren Erzeugung.